Ausgabe:

In der Freiheit liegt die Kraft

Wie zwei junge Männer ihren Job kündigten, um mit einem innovativen Rucksack neu durchzustarten

Ein eigenes Unternehmen zu gründen, gehört im beruflichen Kontext wohl mit zu den mutigsten Entscheidungen, die man treffen kann. Insbesondere dann, wenn der neue Weg so ganz vom alten abweicht. Wie fühlt er sich an, dieser Moment, in dem klar ist: „Das mache ich jetzt wirklich!“? Und wie meistert man die besonderen Herausforderungen, die unabdingbar folgen? Zwei Gründer und ihre Geschichte.

© Kai Bartling
Börbenstriet Logo weiss